Perfektes Ergebnis dank individueller Maßarbeit

Inlays – Kronen – Brücken

Wenn einer oder mehrere Zähne nicht mehr zu retten sind…

Beim fest sitzenden Zahnersatz handelt es sich um die dauerhafte Versorgung zerstörter Zähne mit Inlays, Kronen oder Brücken, die auf die verbleibenden Zähne zementiert oder geklebt werden.

Inlays werden passgenau in einem Dentallabor angefertigt und vom Zahnarzt eingesetzt. Der Vorteil gegenüber einer herkömmlichen Füllung besteht in der hohen Passgenauigkeit und Haltbarkeit. Bei großen Defekten kann so geschwächte Zahnsubstanz optimal stabilisiert werden.

Eine Krone ist eine „Kappe“ in Form eines Zahnes, die über einen großflächig zerstörten Zahn gesetzt wird und ihn rundum bedeckt. Kronen kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn ausgedehnte Teile eines Zahnes völlig zerstört sind.

Sind ein oder mehrere Zähne nicht mehr zu retten, eignet sich eine Brücke als Zahnersatz. Dabei handelt es sich um eine fest einzementierte Konstruktion aus Kronen für die angrenzenden Zähne und einem künstlichen Zahn in der Mitte.