Implantate

Implantate

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus reinem Titan oder Keramik, die in den Kieferknochen geschraubt wird. Mit einer auf ihm sitzenden Krone sieht es aus, wie ein natürlicher Zahn und fühlt sich beim Essen und Sprechen auch so an. Sie werden keinen Unterschied zu den eigenen Zähnen spüren. Ein Implantat vermeidet das unnötige Beschleifen gesunder Nachbarzähne, was bei einer Brückenkonstruktion unvermeidlich wäre.

Nicht selten bringen eine schlecht sitzende Prothese, schmerzhafte Druckstellen oder fehlende Zähne seelische Probleme mit sich. Die Betroffenen schämen sich für ihre Zähne oder haben Angst davor, dass ihnen ihr Gebiss unerwartet aus dem Mund fällt. Hier können Implantate Abhilfe schaffen. Der Tragekomfort kann mit der Anzahl der Implantate erheblich gesteigert werden, bis hin zu einer rein auf Implantaten aufgebauten Prothese.

Herr Dr. Lackner beantwortet Ihre Fragen zur Implantation gerne in einem persönlichen Gespräch.